Die Hochwasserkatastrophe, die vor allem den Berchtesgadener Thalkesser mit immenser Wucht getroffen hat, hat auch uns Saalachthaler nicht kalt gelassen.
Unter dem Gedanken "hoid ma zam - und heif ma zam" haben wir daher den musikalischen Hüttenabend am letzten Donnerstag im Juli genutzt, um hier eine kleine Spendenaktion zu starten.
 
Schee wars, dass as Wetter so mitgespielt hat und wir den Abend im Freien abhalten konnten. Ein großes Vergelt´s Gott gilt der Familie Fellner für die musikalische Umrahmung und Unterhaltung des Abend und an Elke Fellner, die mit ausgewählten Liedern, die Anwesenden zum gemeinsamen Singen einlud.
 
Alles in allem war es ein sehr gemütlicher und schöner Abend, welcher unter Einhaltung der Corona-Vorschriften abgehalten werden konnte. 
Ein besonderes Vergelt´s Gott gilt allen Anwesenden Saalachthalern für die Großzügigkeit der Spenden - voller Stolz dürfen wir verkünden, dass wir über 600 € an die Sparkasse Berchtesgadener Land übergeben dürfen.
 
Vergelt´s Gott fürs "hoid ma zam - und heif ma zam" - nur so gehts weida.
Bild 1 :
Bild 2:
Bild 3:
Bild 4: