Bereits zum 5.Mal öffnete das Alte Königliche Kurhaus seine Türen für den Boarischen Tanzboden. Diese Veranstaltung wird gemeinsam vom Trachtenverein Saalachthaler Bad Reichenhall in Zusammenarbeit mit der Kur GmbH organisiert und in bester Weise durchgeführt.

In diesem besonderen Ambiente spielten die Hallgrafen Musikanten und die 6-Egg-Musi schneidig auf.

Der 1. Vorstand Willy Weber begrüßte die zahlreichen Besucher und war sichtlich erfreut, dass das Kurhaus wieder so gut gefüllt war. Auch die Kulturreferentin der Stadt Bad Reichenhall, Stadträtin Monika Tauber-Spring schloss sich der Begrüßung des Trachtenvorstandes an und begrüßte die über 200 Gäste.

Bis tief in die Nacht war die Tanzfläche immer gut gefüllt und auch beim Gemeinschaftsplattler blieb kein Trachtler sitzen.

Egal ob man die Veranstaltung zum Tanz oder zum Zuhören besucht hatte, jeder genoss den Abend sichtlich.

Wir freuen uns schon, wenn es auch im nächsten Jahr wieder heißt auf zum Boarischen Tanzboden und danken allen Helfern, die diese Veranstaltung erst möglich machen.

Bild 1 :
Bild 2:
Bild 3:
Bild 4:
Bild 5:
Bild 6:
Bild 7:
Bild 8:
Bild 9: