Bereits zum dritten Mal zum Boarischen Tanzboden eingeladen
Der Trachtenverein Saalachthaler Bad Reichenhall lusd gestern gemeinsam mit der Kur GmbH bereits zum dritten Mal zum Boarischen Tanzboden in das Alte Königliche Kurhaus in Bad Reichenhall ein.
Über 200 Tanz- und Musikbegeisterte Gäste durften die Veranstalter in den ehrwürdigen Gemäuern des Kurhauses begrüßen.
Der 1. Vorstand des Trachtenvereins Willy Weber jun. und Kurdirektorin Gabriella Squarra begrüßten alle Gäste sehr herzlich und eröffneten den Tanzabend.
Die Hallgrafen Musikanten aus dem Raum Bad Reichenhall und die 6-Egg-Musi aus dem Raum Waging am See unterhielten die Gäste abwechseln mit schneidiger Musik.
Bis spät in die Nacht wurde fleissig getanzt und musiziert. Der Abend wird allen Gästen und Beteiligten lange in positiver Erinnerung bleiben.

   

Fotos: Vanessa McCuish

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 17.10.2017